„Miteinander leben – füreinander da sein bis ins hohe Alter“

Mon, 17 Dec 2018 09:54:12 +0000 von Ev.-luth. Kirchenkreis Uelzen

„Das Älterwerden und der damit einhergehende demografische Wandel sind von enormer Relevanz und eine der Herausforderungen dieser Zeit“, sagt Prof. Dr. Gerhard Wimmer-Greinecker, Ärztlicher Direktor des Herz- und Gefäßzentrums Bad Bevensen in seiner Einladung zum Forum HGZ, welches am Sonntag, 4. November von 10 bis 16 Uhr stattfindet..

Dafür wurde ein spannendes Programm zusammengestellt: Gleich zu Beginn befasst sich der Impulsvortrag von Prof. Stefan Müller-Teusler (Geschäftsführer „Der Paritätische Uelzen“) mit den Besonderheiten des Alter(n)s im ländlichen Raum. – Verschiedene Informationsstände geben Anregungen und laden zum Gespräch ein über „neue Wohnraumkonzepte für das Leben im Alter“, Potenziale der freiwilligen Nachbarschaftsarbeit oder auch Chancen der Tagespflege.

Auch Bewährtes darf auf dem Forum HGZ nicht fehlen: Im Herz-Café gibt es lokale süße und salzige Köstlichkeiten. Es präsentieren sich Vertreter zahlreicher Initiativen und Einrichtungen aus der Region, außerdem gibt es Anregungen rund um die Themen Soziales und Gesundheit.

Info-Faltblatt: „Forum HGZ“ – Gesundheit. Kunstwerk. Soziale